BBK-SH
Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler
Landesverband Schleswig-Holstein

Startseite

Aktuell

Ausstellungen BBK-SH

Mitglieder

Workshops

Mitgliedsausstellungen

Ausschreibungen

Kunst i. öffentl. Raum

Kontakte

Datenschutzerklärung

Impressum

Backroom

Ausstellungen der Verbandsmitglieder des BBK-SH
 
Hier werden von den Verbandsmitglieder des BBK-SH veranstaltete Ausstellungen gezeigt.
 
 
<<---- zurück zur Ausstellungsliste


 
 
Künstlerin: Elena Steinke

Ausstellungsdauer: 0 Tage,   
von: 25.05 bis: 26.08.2018
Eröffnung am 25.05.2018 um 17.30 Uhr

Ausstellungsort: 
KLOSTER LÜNE 
Am Domänenhof 
21337  Lüneburg 
 
 


 
Ausstellung
Spirituelle Kunst zwischen Tradition und Moderne
Ikonenmalerei von Silvia Stolz und Ikoneninspirationen von Elena Steinke

An Pfingsten, genau 49 Tage nach Ostern, feiern Christen nicht nur die Aussendung des Heiligen Geistes, sondern Pfingsten wird in der christlichen Tradition auch als die Gründung der Kirche verstanden. Sowohl für die westlichen als auch die östlichen Kirchen ist dies ein christliches Hochfest, das jedoch von den orthodoxen Kirchen, die den julianischen Kalender verwenden, eine Woche später gefeiert wird. Genau in diesen Zeitraum zwischen westlichem und östlichem Pfingsten beginnt in Kloster Lüne eine besondere Ausstellung mit zeitgenössischen spirituellen Bildern.
Gezeigt werden Werke von zwei unterschiedlichen Künstlerinnen auf ganz verschiedener Basis.
Elena Steinke ist bildende Künstlerin, die ihre Kunstausbildung in den 80er Jahren in der Sowjetunion absolvierte und bis 2001 in Russland tätig war. Heute lebt und arbeitet sie in Nordfriesland als freischaffende Künstlerin, Dozentin und Autorin.
Silvia Stolz ist Künstlerin aus großer Leidenschaft für die Ikonenmalerei durch verschiedene Griechenlandaufenthalte geworden. Von Beruf ist sie praktizierende Psychotherapeutin und Neuropsychologin in eigener Praxis.

Die Ausstellung bietet eine interessante Gegenüberstellung von traditioneller alter Malweise, bei der nach einem bestimmten Kanon gemalt wird, zu Bildern mit modernen Methoden und Materialien. In der Ikonenmalerei wird auf Holz gemalt, das vorher mit mehreren Kreideschichten grundiert wurde. Als älteste Malfarbe der Malgeschichte wird Eitemperafarbe benutzt.
Das verbindende Element beider Künstlerinnen ist das Edelmetall Gold, das den Abglanz himmlischen Lichtes symbolisiert.
Das Ziel der ausgestellten Werke ist, diese Botschaften durch eine verwandte Sichtweise zu vermitteln, die jedoch mit unterschiedlichen Arbeitsweisen zum Ausdruck gebracht werden.

 
 


Hinweis:
Falls auch Sie so ein Ausstellungsmodul auf Ihrer Homepage haben
möchten oder eine eigene Homepage zu sehr günstigen BBK-Freundschaftspreisen
erstellt haben möchten wenden Sie sich an die Pavillon-Leitung Frau Ahrens Tel.: 0431/554650


















BRUNSWIKER PAVILLON
Ausstellungsort und Sitz der Geschäftsstelle des BBK Landesverband Schleswig-Holstein.
Brunswiker Str.13, 24103 Kiel
Telefon: 04 31-55 46 50
www.bbk-schleswig-holstein.de
Mail: info@bbk-schleswig-holstein.de
Geöffnet: Di-Do 10-17 Uhr, Fr 10-16 Uhr, Sa+So. 11-16 Uhr,
Während der ausstellungsfreien
Zeiten (Sa+So) geschlossen.

mehr -->>